Elemente - Trommeln - Schamanen -Trommeln

Lakota Medizinrad, gemalt von Natali-Palma, Wien

Copyright (c) 2017 Christina Kurth, (Blue Eyes). Alle Rechte vorbehalten

 

Für mich ist Trommelbau der Ausdruck der tiefen Liebe zu Mutter Erde, Vater Himmel, Grossmutter Mond und Grossvater Sonne, zu den Wesen die sich uns zur Verfügung

stellen, ob Tier oder Baum, die absolute Verbindung mit

den Elementen und zu meinen zahlreichen indianischen Inkarnationen.

Mein Name indianischer Name ist Blue Eyes.

 

Durch Palma, eine wunderbare Künstlerin, ist dieses Lakota Medizinrad über einen längeren Zeitraum entstanden. Es stellt das Rad des Lebens dar, die vier Farben stehen für die vier Rassen, die vier Krafttiere für die vier Elemente und Himmelsrichtungen.

 

Ich könnte mir nichts passenderes für das was ich mit meinen Trommeln

ausdrücken möchte vorstellen.

 

 

 

                                   Schamanen - Trommelbau

 

 

Die Schamanen – Trommel dient uns als Mittler zwischen den Welten und Dimensionen und Verbindet die Elemente miteinander. Sie unterstützt uns bei schamanischen Reisen und geht mit den gerade aktuellen Prozessen in den wir uns befinden in Resonanz.

 

Durch den Bau, wir bezeichnen es auch als Geburt einer Trommel, verbinden wir uns gleichzeitig mit dem Baumwesen und der Tierseele, dabei ist es gleich ob es sich um eine Pergament - oder Naturhaut - Bespannung handelt.

 

Zum Trommelbau eignen sich besonders energetisch kraftvolle Tagen wie:

 

 Vollmond - Neumond – Jahreszeitenfeste wie Sommer Sonnenwende – Wintersonnenwende und Portal Tage.

 

An diesen Tagen sind die kosmischen Einflüsse und Schwingungen sehr hoch und die Schleier „zur anderen Seite“ sehr dünn.

 

 Kein anderes Instrument lässt uns so sehr unseren Herzschlag und den Herzschlag von Mutter Erde spüren und begleitet uns in die spirituellen Welten, wie die Trommel und so kann sie uns in unserer schamanischen Arbeit ein sehr kraftvolles Werkzeug sein.

 

  Was ist die Trommel für dich?

So persönlich wie die Trommel selbst ist auch ihr Bau. So wie die Haut, das Holz und die Schnüre eine Verbindung eingehen, so stellst auch du dich deinen mit dem Trommelbau verbundenen Wünschen und aufkommenden Ängsten.

Das Bauen lässt dich und die Trommel zusammen wachsen und so entsteht etwas, das weit mehr ist als eine Trommel - deine ganz persönlicher Begleiter.

 Eine Trommel ist heilig und sehr kraftvoll und genauso ist der Prozess des Trommelbaus. Begegne ihr mit gebührendem Respekt und Demut, auf jeden Fall sollte eine klare Absicht hinter dem Wunsch des Trommelbaues stehen.


               Gerne begleite ich dich beim Bau deiner Schamanentrommel

Bei dem Workshop entscheidest du dich für eine Naturhaut oder ein Pergament und den passenden Rahmen. Haut und Rahmen bereitest du vor und spannst die Haut später mit Schnur auf den Rahmen. Ebenso fertigst du den Stock für den Schlegel und den Schlegelkopf.

Der Trommelbau ist eine Zeremonie und damit verbunden kann sich dies bei dir schon im Vorfeld bemerkbar machen.

 

Der Tag des „Bauens- oder Gebärens“ beginnt mit einem Räucherritual und einer Meditation bei der wir den Wahren Großen Geist um Führung und Unterstützung bitten.

 

Sofern die Witterung es zulässt sind wir den ganzen Tag in der freien Natur.

 

Bei der Schlusszeremonie wird die Trommel geweiht und jeder verbindet sich mit dem Baumwesen und der Tierseele seiner Trommel und bekräftigt seine Absicht sie zu einem wunderbaren kraftvollen Werkzeug zu machen.

 

Wenn du möchtest, kannst du gerne einen selbst gefundenen Stock für den Trommelschlägel, Kraftgegenstände und Dinge zum Verschönern deines Trommelschlägels und deiner Trommel mitbringen.

 

 

Bei trockenem Wetter findet der Trommelbau im Freien statt.

 

 

Energieausgleich: 320,– €uro incl. Material
(Rahmen 30, 35, 40 oder 45 cm Buchenholz, 7,5 cm hoch, Hirsch, Reh, Pferd, Rind, Wildschwein oder Damwild, Naturhaut oder Pergament, Schnüre und Schlägel, weitere Größen z.B. 50 cm Rahmen gerne auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich)

 

 

Die nächsten Trommelbauworkshops findest du in der Suchleiste unter Termine.

 

 

Gerne komme ich ab einer Teilnehmerzahl ab 4 Personen auch zu dir. 

 

 

                                              Impressionen zum Trommelbau

 

 

                                        Einige der geboren Trommeln

 

Pow Wow Trommel  - Pferd 90 cm Durchmesser, 15 cm Rahmenhöhe mit Ständer

 

Pow Wow Trommel - Pferd 60 cm Durchmesser, 15 cm Rahmenhöhe mit Ständer

am 27.05.2017 geboren

 

Pferd 35 cm Durchmesser - Shire Horse, 18.07.2017 geboren

 

Pferd 55 cm Durchmesser, 10.02.2017 bei Vollmond mit MoFi - Schneemond geboren

 

Hirsch 55 cm Durchmesser, 02.02.2017 an Imbolc geboren

 

Wildschwein 50 cm Durchmesser

 

Reh - Winterfell 40 cm Durchmesser, 20.03.2017 Tag- u. Nachtgleiche geboren

 

Rotwild 45 cm Durchmesser

 

Pferd 40 cm Durchmesser - Shire Horse, 09.07.2017 Vollmond/Steinbock geboren

 

Pferd 45 cm Durchmesser, 09.07.2017 Vollmond/ Steinbock geboren

 

Pferdetrommel 40 cm Durchmesser, an Neumond geboren